Kategorie: Platzbau

Einbau der Bandenplatten gestartet

Am heutigen Samstag starteten die Arbeiten des Einbaus der Bandenplatten. 7 Helfer konnten gut 90% der Platten bohren und befestigen. Leider wurde das Team durch zwei Regenschauer für längere Zeit aufgehalten, weshalb man sich nach dem zweiten Schauer entschieden hat, die weiteren Arbeiten auf den kommenden Montag zu verlegen. Aktuell fehlen lediglich nur noch 6x große Platten, 10x 1m Platten, sowie die 4 Rundungen.
Kommende Woche soll dann, sofern die Posten rechtzeitig ankommen, die Fangzäune installiert werden.
Danach folgt dann lediglich noch das Zeitnehmerhaus und im weiteren Verlauf der Unterstand für den Ausschankwagen, der dank der großartigen Unterstützung der Pfälzerschorlecrew e.V. genutzt werden darf!

Am kommenden Samstag findet dann unser Helferfest statt, womit wir uns bei allen beteiligten Personen bedanken möchten. Ohne eure Unterstützung wäre dieses einzigartige Projekt niemals umzusetzen gewesen!

Du möchtest dieses Projekt unterstützen? Kein Problem! Für einmalig 25€ je Feld kannst auch du Platzpate werden. Auch haben wr noch ein paar Meter auf unserer Bande frei, welche wir gerne als Werbeplattform anbieten möchten.
Sollten andere Ideen bestehen, kein Problem! Wir freuen uns auf jede Anfrage. Gemeinsam etwa aufbauen. Gemeinsam etwas großes erreichen. Kirrweiler Knights – Mehr als nur eine Skaterhockeyabteilung.

Sportbelag verlegt – Verantwortliche und Helfer begeistert!

Am vergangenen Samstag wurde der Sportbelag auf dem Multifunktionsfeld verlegt. Viele fleißige Helferinnen und Helfer sorgten bereits ab 07:00 Uhr dafür, das abends um 19 Uhr die ersten Runden auf den Skates, oder mit den Sportschuhen und Ball, die Fläche beprobt werden konnte. In den kommenden Tagen müssen lediglich noch die Platten, die um die Bandenstützen gehen, geschnitten und eingelegt werden. Sobald dies geschehen ist, werden die Linien, sowie die Platten für die Bande angebracht. Letztere folgt dann die Montage der beiden Fangzäune. Wir alle sind mega stolz auf diesen Meilenstein und freuen uns auf den Tag X, an dem wir gemeinsam dieses tolle Projekt eröffnen können und dürfen!

Rampe fertig gestellt

Nach gut 13 Tagen Bauzeit konnte gestern, 15.04.2020 der letzte Pflasterstein gesetzt werden und die Rampe fertig gestellt werden. Lediglich das “einrütteln”, sowie einsanden muss noch erledigt werden, was aber heute Abend passiert.
Einen ganz besonderen Dank geht an unsere Helfer die es geschafft haben, nach Feierabend die dringend benötigte Rampe in binnen kürzester Zeit zu errichten! Ein Dank geht auch ins zwei km entfernte Venningen! Denn der TSV Venningen/ Fischlingen spendierte uns das komplette Pflaster! Auch hier beweist sich die hervorragende Partnerschaft beider Vereine! Wir ziehen unseren Hut davor!!!

Wir haben das ganze bildlich festgehalten und hoffen das euch die Bilder gefallen 🙂

Einweihung sowie 100 Jahrfeier verschoben/ abgesagt

Heute haben wir leider keine guten Neuigkeiten für euch. Das Virus COVID 19 (Corona) hat Deutschland und Europa fest im Griff. Daher mussten wir schweren Herzens die Eröffnungsfeier samt der 100 Jahrfeier unseres Stammvereins SV Herta 1920 Kirrweiler e.V. verschieben, bzw. absagen.
Die Eröffnung des Multifunktionsfeldes soll, wenn möglich dann Richtung Herbst stattfinden. Wie und ob die 100 Jahrfeier wie geplant war noch in 2020 stattfinden wird, bleibt abzuwarten.

Derweil laufen die Bauarbeiten am Platz aktuell nach Plan. Die gesamte Pflasterfläche wurde fachmännisch abgerüttelt. Nun können die Arbeiten im inneren des Platzes starten. Hierzu wird als erstes die rote Erde ausgehoben und mit Schotter auf Oberkante Randstein eingefüllt und verdichtet. Diese Arbeiten werden wohl kommende Woche starten. Parallel wird mit den Arbeiten der Rampe für Inlineskater, aber auch Rollstuhlfahrer vom Feldweg, runter zum Vorplatz des Multifunktionsfeldes begonnen. Die Pflastersteine stellen uns freundlicherweise unsere Partner und Freunde der TSC Venningen/ Fischlingen zu verfügung. Vielen Dank dafür!

Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, liefert uns die Firma Stilmat aus Tschechien den Sportboden.
Sobald dieser verlegt wurde, folgt die Montage der Siebdruckplatten für die Bande, sowie die beiden Fangzäune hinter den Toren.