SPIELBERICHTE U16 – 2 SPIELE, 2 SIEGE!

Spiel 1 / U16 vs. TG Sasbach/ Limburg

Am 25.06.2022 traf unsere U16 auf die TG Sasbach/ Limburg, welche man bereits am ersten Spieltag in Sasbach mit 1:6 besiegen konnte!
Das Spiel wurde bereits von Minute eins an vom Nachwuchs der Knights dominiert. Nach etlichen Torchancen konnte unser Kapitän Alexander Nett in Minute 5 zum 1:0 einnetzen. Theo Göller erhöhte dann kurz vor dem Ende des 1.Drittels auf 2:0
Auch im 2.Drttel dominierte man das Spiel und so konnte Fritz Lesslauer in Minute 26 auf 3:0 erhöhen.
Die Gäste konnten sich bereits jetzt schon bei ihrem Torhüter bedanken, der den Rückstand zu diesem Zeitpunkt noch im Rahmen halten konnte.
Paul Hägele konnte letztendlich auch hier kurz vor dem Drittelende auf 4:0 erhöhen.
Im 3.Drittel ließ man es nun etwas lockerer angehen und man sah es beiden Mannschaften an, dass die Kräfte schwinden würden. So kamen auch die gaste zu ihren Chancen und nutzen eine in Minute 32 zum 4:1 Anschlusstreffer. 10 Sekunden vor dem Ende erhöhte wieder unser Kapitän Alexander Nett auf 5:1, was letztendlich auch das Endergebnis sein sollte.

Spiel 2 / U16 vs. Badgers Spaichingen

Nach dem Sieg gegen Sasbach/ Nimburg wolle man den Schwung mit ins nächste Spiel nehmen, was letztendlich auch geklappt hat!
Spaichingen reiste mit nur 8+1 Spielern in die Pfalz, hatten zudem sichtlich Probleme mit dem Wetter, sowie mit der Spielfläche.
Die Hausherren legten aber bereits ab der ersten Sekunde los wie die Feuerwehr und brachten den Ball immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. In Minute drei erzielte dann endlich Fritz Lesslauer, welcher sich in einem tollen solo durchsetzen konnte, das 1:0 für die Gastgeber. Nach einem Aussetzer der Knights- Verteidigung konnten die Gäste unerwartet zum 1:1 Ausgleich treffen.
Im weiteren Verlauf wurde der Gäste-Torhüter immer wieder unter Beschuss genommen, wobei man allerdings immer wieder am Torhüter oder Gestänge scheiterte. Alexander Nett erhöhte dann in Minute sechs auf 2:1. Kurz vor dem Ende des 2.Drittels war es dann wieder Fritz Lesslauer, welcher auf 3:1 erhöhte.
Es war keine Minute im 2.Drittel gespielt, da legte Lion Regenauer zum 4:1 nach.
Die Gäste sichtlich geschockt, mussten ansehen wie Fritz Lesslauer nach dem Bully direkt auf 5:1 erhöhte.
Von nun an wurde das Spiel etwas ruppiger und so mussten die Gastgeber Immer wieder die Strafbank besuchen. Dies hinderte allerdings Fritz Lesslauer nicht daran, dass er in Unterzahl nach zwei schönen Pässen von Alexander Nett zum 6:1 und 7:1 traf.
Das 3.Drittel wurde dann seitens der Knights etwas ruhiger angegangen. Leider verpasste man es den Spielstand weiter in die Höhe zu treiben um etwas an dem schlechten Torverhältnis zu arbeiten.

Letztendlich stand es nach 45 Spielminuten 7:1 für die Gastgeber. Die U16 belegt nun aktuell Tabellenplatz 3 hinter Assenheim und Merdingen.
Bereits kommende Woche geht es zum Rückspiel in den Schwarzwald und wird auch dort mit breiter Brust auftreten und alles geben um die nächsten drei Punkte mit in die Pfalz zu holen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.