U16 zu Gast in Assenheim – Auswärtspremiere

Am kommenden Sonntag geht es für unseren U16-Nachwuchs nach Assenheim im Niddatal (ca. 30 km. nördlich von Frankfurt) und wird dort auf die dort heimischen Rhein-Main Patriots, sowie den Dragons Heilbronn treffen.
Mit diesen beiden Spielen feiert unsere Abteilung zudem eine weitere Premiere. Nach den ersten beiden Heimspielen, werden dies die ersten beiden offiziellen Auswärtsspiele der Abteilung Skaterhockey sein.
Das Trainerteam kann dabei auf alle Spieler zurückgreifen. Lediglich die Lizenzierung unseres Neuzugangs steht noch aus. Sollte dies noch vor Sonntag umgesetzt sein, werden sich 16 Spieler/ Innen samt Trainer und Anhang um 08:00 Uhr auf den Weg nach Hessen machen.
Man möchte es den Gegnern vor Ort so schwer wie möglich machen und soweit wie möglich dagegenhalten. Bereits im ersten Spiel trifft man auf die Heimmannschaft aus Assenheim. Im 1.Turnier musste man sich letztendlich mit 2:5 geschlagen geben, was allerdings nicht den Spielverlauf widerspiegelte. Nach guten Wochen der Vorbereitung erhofft man sich nun etwas zählbares gegen den Gastgeber mitnehmen zu können.
Das 2.Spiel des Tages wird die Knights U16 gegen die Dragons Heilbronn bestreiten. Heilbronn konnte sein Spiel im vergangenen Turnier mit 12:0 gegen Assenheim gewinnen. Auf Grund dieses Ergebnisses klingeln die Alarmglocken auf Kirrweilerer Seite, was jedoch nicht heißen soll, dass man sich verstecken wird und die Partie bereits vor dem 1.Bully verloren zu scheinen glaubt.
Vor den beiden Auswärtsspielen bestreitet unsere U16 am heutigen Freitag eine extra Trainingseinheit und wird sich nach dem Training mit Pizza und Eishockey auf den Sonntag einstellen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.