Einweihung sowie 100 Jahrfeier verschoben/ abgesagt

Heute haben wir leider keine guten Neuigkeiten für euch. Das Virus COVID 19 (Corona) hat Deutschland und Europa fest im Griff. Daher mussten wir schweren Herzens die Eröffnungsfeier samt der 100 Jahrfeier unseres Stammvereins SV Herta 1920 Kirrweiler e.V. verschieben, bzw. absagen.
Die Eröffnung des Multifunktionsfeldes soll, wenn möglich dann Richtung Herbst stattfinden. Wie und ob die 100 Jahrfeier wie geplant war noch in 2020 stattfinden wird, bleibt abzuwarten.

Derweil laufen die Bauarbeiten am Platz aktuell nach Plan. Die gesamte Pflasterfläche wurde fachmännisch abgerüttelt. Nun können die Arbeiten im inneren des Platzes starten. Hierzu wird als erstes die rote Erde ausgehoben und mit Schotter auf Oberkante Randstein eingefüllt und verdichtet. Diese Arbeiten werden wohl kommende Woche starten. Parallel wird mit den Arbeiten der Rampe für Inlineskater, aber auch Rollstuhlfahrer vom Feldweg, runter zum Vorplatz des Multifunktionsfeldes begonnen. Die Pflastersteine stellen uns freundlicherweise unsere Partner und Freunde der TSC Venningen/ Fischlingen zu verfügung. Vielen Dank dafür!

Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, liefert uns die Firma Stilmat aus Tschechien den Sportboden.
Sobald dieser verlegt wurde, folgt die Montage der Siebdruckplatten für die Bande, sowie die beiden Fangzäune hinter den Toren.

Die Pflastersteine liegen – Der nächste Bauabschnitt kann starten

Heute konnte man bis auf ein paar Steine in den Rundungen und der kleine Weg zum Rasenplatz der Fußballabteilung, die komplette Fläche um das Multifunktionsfeld mit den Pflastersteinen fertig gelegt werden. Es mussten alle Endsteine auf der westlichen Seite des Feldes markiert und geschnitten werden. In Summe waren es ca. 318 Steine. Morgen wird dann der restliche Weg zum Rasenplatz verlegt, den kommende Woche wird das gesamte Pflaster abgerüstet und mit Sand, eingesandet.
Danach starten dann die Arbeiten im Inneren des Spielfeldes.

Inliner für Kids sind angekommen

Wir haben uns bereits zu Beginn des Projektes das Ziel gesetzt, Kindern aber auch Jugendlichen und Erwachsenen das erlernen des Inlinerfahrens so einfach wie nur möglich zu gestalten.
Eine Maßnahme ist unter anderem das zu Verfügung stellen von Inlinern. Gerade Kindern die in finanziell schwächeren Familien aufwachsen, möchten wir hiermit die Gelegenheit geben das Inlinelaufen erlernen zu können.
Sollten auch Sie Inliner oder Schützer besitzen, diese aber nicht mehr benötigen, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.
🧡🖤

Bauarbeiten am Platz gestartet

Am 01.02.2020 war es soweit. 11 Mann starteten mit dem Aufbau der Bande. Trotz des eher mäßigen Wetters konnte die Bande in sich komplett gestellt werden. Es sollte jedoch noch noch bis zum 06.02.2020 andauern, bis auch die letzte Bande im Wasser stand.
Darauf folgte dann das setzen der Randsteine, die wohl bis zum 14.02. stehen werden. Geplant ist ein Weg um das Spielfeld von ca. 1 m. Breite. Auf der nördlichen Seite des Multifunktionsfeldes ist ein Pavillon mit einer Größe von 3×10 m. geplant.
Um technisch auf dem neusten Stand und zudem für die Zukunft gewappnet zu sein, wurden ca. 400 Laufmeter Stromkabel verlegt. Zudem wird das Feld für den Ligabetrieb mit W-Lan ausgestattet sein.
Aktuell liegen wir im Zeitplan, was uns die Arbeit natürlich erleichtert, jedoch muss man Tag für Tag mit Überraschungen rechnen, die wir aber bisher dank des toten Teams immer bewältigen konnten!